Direkt zum Inhalt

 

„Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.“

Hippokrates, griechischer Arzt

 

Die Ernährung ist eine wichtige Grundlage für die Gesundheit unserer Fellnasen, nicht selten aber leider die Ursache von schweren Erkrankungen. Daher ist die physiologische Fütterung (aus Sicht der Pferde – nicht aus der Sicht der Futtermittelindustrie!) absolut wichtig und unabdingbar für die Gesunderhaltung oder Rehabilitation der Pferde. 

Der Verdauungstrakt und der Stoffwechsel unserer Pferde blieb die letzten Jahrtausende beinahe unverändert. Er ist darauf ausgelegt, möglichst viel aus Wenigem zu machen. Klar, Pferde – Steppe.  Verändert hat sich aber für die Tiere so ziemlich alles: Fütterungszeiten, Futtermenge, Haltung, Belastung usw.

Da unsere Pferde darauf angewiesen sind, was wir ihnen anbieten ist fundierte Kenntnis von artgerechter Fütterung zur Gesunderhaltung von enormer Bedeutung.

Kranke Pferde haben besonderen Bedarf, oft muss der Stoffwechsel reguliert werden, einzelne Organe unterstützt werden und die Spurenelementversorgung überprüft werden. Denn oft verschlimmert eine falsche Fütterung die Symptomatik der erkrankten Pferde.

Ihr Pferd hat Kotwasser? Gewichtsprobleme? Atemwegserkrankungen? Verhaltensauffälligkeiten (Weben, Koppen, usw.)? Muskelprobleme? Allergien? Immunschwäche? Zu all diesen und weiteren Problemen begleiten wir ihr Pferd mit der angepassten Ernährung. Wir können es gezielt unterstützen um dem Problem von Innen nachzugehen, denn ein funktionierender Magen-Darm-Trakt ist essentiell für die Gesundheit des Pferdes.

 

ernährung

 

unser Angebot:

  • Ausführliche Ernährungstherapie / -beratung vor Ort

  • Individueller Ernährungsplan nach Maß